Ein Fotograf, der Selbstbewusstsein schafft. 

Er ist jung, er ist Künstler mit dem Auge für Stimmigkeit. Der Fotograf Kamil Pielka schafft mit seinen Fotos Selbstbewusstsein für all jene, die ihren Körper lange verachteten. Mit dem Projekt BODY POSITIVITY kreiert Kamil Pielka ein Raum für Menschen, die lernten sich und ihren Körper zu akzeptieren.

„In a society that profits from your self doubt, loving yourself is a rebellious act“

Kamil Pielka, Fotograf, Mann, Schwarz, Selbstportrait, Künstler
Selbstportrait des engagierten Künstlers Kamil Pielka vom Juli 2016    Foto: Facebook 

30 Menschen nahmen bisher an seinem Projekt für mehr Akzeptanz zum eigenen Körper teil. Kamil Pielka stellt das Model nicht einfach vor die Kamera und verlangt auch keine bestimmte Posen. Die Frauen und Männer entscheiden selbst, was sie zeigen wollen und welche Teile ihres Körpers der Öffentlichkeit fern bleiben.

2016 startete er BODY POSITIVITY, als dauerhaftes Projekt an dem jeder teilnehmen kann, der mag. Ein Zeichen gegen die bisher gängigen Schönheitsideale, die nur einen kleinen Teil der Bevölkerung abdecken. Viele Frauen und Männer leiden unter ihrem Aussehen. Sie empfinden sich nicht als sonderlich attraktiv, da ihr Körper durch die Zeit Spuren erhielt. Schwangerschaft, psychische Auf und Abs prägten das Leben und den Körper einiger Modelle des BODY POSITIVITY-Projekts. Aber auch ganz normale wunderschöne Frauen und Männer stellen sich vor die Kamera, des leidenschaftlichen Fotografen und zeigen, dass ihre Rundungen & Formen ihr Haut & Haar perfekt sind, wie sie sind.

Ich möchte ein Statement gegen die in der Fotografie und der Gesellschaft oft dominierende Oberflächlichkeit, sowie gegen Body Shaming an sich setzen.  – Kamil Pielka

Dieses Zeichen setzt der Künstler erfolgreich und schenkt seinen Modellen Selbstbewusstsein und Mut, an sich zu glauben. Die Bilder spiegeln die Charaktere der Frauen und Männer wieder, wodurch jedes einzelne seinen Charme erhält und seinen Betrachter mitreißt.

Folge Kamil auf Instagram und hilf ihm dabei das Zeichen in der Welt zu verbreiten. <3

Peace and Love.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.